Kneipen und Bars in Hamburg sind bis auf Weiteres geschlossen wegen des Coronavirus!

Kneipen in Hamburg sind geschlossen

Update 16. März: Alle Kneipen in Hamburg sind bis auf Weiteres geschlossen!

Müssen wir bald wegen des Coronavirus auf das Bier in der Kneipe verzichten? Das Robert-Koch-Institut rät zur “sozialen Distanzierung”. Kneipenbesuche sollen somit auch hinterfragt werden.

Da Großveranstaltungen wie Fußball bereits abgesagt wurden, muss jeder für sich entscheiden, ob er weiter in die Kneipe geht. In Hamburg gibt es bisher 88 Coronavirus Infektionen und in Schleswig-Holstein gib es bisher 31 Corona-Fälle. Es ist wahrscheinlich, dass sich der Coronavirus weiter ausbreitet. Auf was sollte man daher beim Kneipenbesuch achten?




Bierglas in der Kneipe

Risiko schmutzige Biergläser

Sehr volle Kneipen, wo man dicht gedrängelt sitzt, sollte man momentan eher meiden. Ein wichtiger Aspekt in punkto Sauberkeit und Hygiene stellt das Spülen der Gläser dar. In einigen Kneipen werden die Gläser leider häufig nicht fachgerecht gespült, was dazu führt, dass viele Biergläser massiv mit gefährlichen Keimen belastet sind. Es kommt in Kneipen oft vor, dass die Gläser nicht gründlich gereinigt wurden.

Richtige Reinigung der Biergläser

Zur optimalen Reinigung der Biergläser eignet sich eine Gastro-Spülmaschine. Wenn diese nicht vorhanden ist, wird das Glas im ersten Spülbecken gereinigt mit 75 ° C heißem Spülwasser und Spülmittel mit desinfizierender Wirkung sowie Bürsten für die Gläser. Dann wird das Bierglas in kaltes Wasser eingetaucht und im dritten Spülbecken befindet sich nochmals heißes Wasser, um die Gläser keimfrei zu machen. Achte also künftig darauf, wie der Wirt in der Kneipe die Biergläser reinigt. Wenn er die Gläser nur kurz ins Spülbecken taucht, können die Gläser nicht richtig sauber sein und sind möglicherweise mit Bakterien und Viren behaftet. In sogenannten Kaschemmen und Spelunken sollte man ohnehin kein Bier vom Fass trinken, sondern, sofern man diese Kneipen denn besuchen will, eher Flaschenbier trinken.




Auf saubere Toilette in der Kneipe achten

Achte darauf, dass die Toilette der Kneipe sauber ist und ein Seifenspender zum Reinigen der Hände vorhanden ist sowie Papierhandtücher. Kneipen mit dreckigen Toiletten sollte man nicht nur in Zeiten des Coronavirus meiden, denn auch andere Krankheiten können so übertragen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.